Kategorien
Allgemein Küchenzeile

blåbärspaj

Schwedischer Blaubeer-Pie – schnell, einfach und super lecker.

Zutaten

  • 2,5 dl (ungefähr 150 g) Mehl
  • 0,5 dl (ungefähr 50 g) Zucker
  • 1/2 TL Backpulver
  • 150 g kalte Butter
  • 2 EL Wasser
  • 200-300 g Blaubeeren (frisch oder gefroren)
  • 0,5 dl (ungefähr 50 g) Zucker
  • 2 EL Kartoffelmehl (oder Speisestärke)

Dazu passt Vanillesauce, Schlagsahne oder Vanilleeis

Zubereitung

Mehl, Backpulver und Zucker vermischen. Butter in Stücke schneiden. Butter und Wasser dazugeben und alles zu einem (recht klebrigen) Teig verarbeiten. Für circa 15 min in den Kühlschrank stellen.

Backofen auf 175 Grad vorheizen, eine Pie-/Quiche-Form (irgendwas zwischen 18 und 26 cm Durchmesser) fetten.

1/2 bis 2/3 des Teiges in der Form verteilen. Für circa 8 Minuten backen.

In der Zwischenzeit die Blaubeeren mit dem Zucker und der Stärke vermischen. Wenn sie sehr stark gefroren waren, am besten noch einmal den Saft abseihen.

Kuchen ganz leicht abkühlen lassen, Beeren und den restlichen Teig als Streusel oben drauf. (Man kann auch den ganzen Teig in die Form tun und die Streusel ganz weglassen.)

Circa 30-40 Minuten weiter backen.

Am besten noch warm genießen.

Njut!

2 Antworten auf „blåbärspaj“

Liebe Anja, ich weiß, dass es von ‘Sylter’ eine Vanillesauce gibt und auch bei Ikea kann man eine fertige Sauce kaufen. Wir nehmen tatsächlich eigentlich immer Vanilleeis und lassen es etwas schmelzen. Oder Sahne mit einem Hauch Vanillezucker.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.