Kladdkaka

Komischer Name, aber ein famoser Kuchen! Kladdkaka ist ein schwedischer Schokokuchen, der innen noch schön feucht ist - daher der Name. Denn 'kladd' kommt von 'kladdig', was so viel wie teigig bedeutet. Das Geniale an diesem Rezept ist, dass man alle Zutaten in einem einzigen Topf verrührt und dann von dort direkt in die Form … Continue reading Kladdkaka

Rhabarberkuchen

Jetzt, da es wieder Rhabarber zu kaufen gibt, ist mir wieder mein liebstes Rezept für einen Rharbarberkuchen mit Baiser eingefallen. Mir persönlich ist er mit einem Quark-Öl-Teig am liebsten, da dieser Teig nicht so durchweicht und auch immer gelingt :) Man braucht für den Teig 150 g Mehl 1/2 Päckchen Backpuler 75 g Speisequark 3 … Continue reading Rhabarberkuchen