Herbstdeko

Nach dem schier endlosen Spätsommer ist nun auch bei uns ganz eindeutig der Herbst eingekehrt. Es wurde also Zeit umzudekorieren: und dank der letzten Ausflüge in den Wald hatte sich einiges an Herbstdekorations-Material angesammelt. Ich bin ja ein Freund von einfachen Dingen, vor allem deswegen, weil ich es schön finde, wenn die Kinder mitmachen können. Dieser Bastelansatz zeigt nun offensichtlich Wirkung: denn meine beiden Jüngeren (5 und 2) sind nach dem letzten Ausflug für eine Zeitlang verschwunden. Irgendwann kamen sie dann wieder und hatten diese kleine Glasflasche mit lauter Beeren und Blättern gefüllt :) Total einfach und süß!

dsc_0964Ich muss zugeben, dass das Ganze nach ein paar Tagen verschimmelt war. Aber es ist ja leicht neu zu machen. ;)

Vor der Tür haben wir mit ein paar Kastanien, Moos, Maiskolben und weiteren Schätzen aus dem Wald ebenfalls den Herbst eingeläutet …

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.